Veranstaltungen im Oktober 2017

 

Do | 5. Okt. bis
Sa | 7. Okt. 2017
Schloss Gottesaue - Fany-Solter-Haus
 

 

 

FÄCHERÜBERGREIFENDE PROJEKTE

Projekt-Akademie

AFFEKTE –
EMPFINDUNGEN –
EMOTIONEN

Konzept und inhaltliche Vorbereitung Prof. Dr. Thomas Seedorf
Über den Menschen als fühlendes Wesen dachte man schon in der Antike nach. Die Rhetorik, die Lehre von der Redekunst, entwickelte eine Theorie des Stimmgebrauchs, in dem die unterschiedlichen Gefühlslagen des Menschen, die Affekte, eine zentrale Rolle spielten. Von der affektbezogenen Rede ist es nur ein kurzer Weg zum Gesang, in dem die Gefühle des Menschen musikalischen Ausdruck finden, und vom Gesang wiederum führt der Weg weiter zur Instrumentalmusik, die jahrhundertelang vor allem als eine Nachahmung des Gesangs verstanden wurde.

„Affekte“, „Empfindungen“, „Emotionen“ – unter dem Dach dieser Begriffe, die unterschiedliche Seiten menschlichen Fühlens und Empfindens akzentuieren, unternimmt die Hochschule für Musik Karlsruhe erstmals den Versuch, einen fächerübergreifenden Dialog zwischen Theorie und Praxis in kompakter Weise anzubieten.
Die Veranstaltungsangebote richten sich in erster Linie an Studierende der Hochschule, jedoch steht es auch externen Zuhörern frei, im Rahmen verfügbarer Plätze teilzunehmen, sofern die Veranstaltungen öffentlich sind. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

   
  • Mehr zu Vorträgen, Workshops und Konzerten
    erfahren Sie hier...

  • Für Studierende: Informationen über ECTS-Punkte und den Anmeldeschein entnehmen Sie bitte dem 16seitigen Faltblatt FÄCHERÜBERGREIFENDE PROJEKTE, hier...

  • Anmeldungen senden Sie bitte an
    E career.center@hfm-karlsruhe.de
    Bestätigungen oder Absagen erfolgen ebenfalls per email.

 

 

 

Winstersemester
2017/18
Campus One
 

 

 

Dein Beruf
Deine Zukunft

Mo | 9.10.2017 bis Sa | 03.02.2018
Seminare zu den
Themen Berufswahl und Berufspraxis Teil 1

Die Veranstaltungsreihe DEIN BERUF – DEINE ZUKUNFT richtet sich in erster Linie an Studierende und umfasst die Angebote der Hochschule in den Modulen „Freiberuflichkeit“, „Kombifach Marketing für Musiker“ und „Musik im Gespräch“. Sofern freie Plätze verfügbar sind, stehen diese Veranstaltungen auch externen Teilnehmern offen. Eine Anmeldung ist in jedem Fall erforderlich.

 

   
  • Mehr zu Vorträgen, Workshops und Konzerten
    erfahren Sie hier...

  • Für Studierende: Informationen über spezielle Teilnahmebedingungen, über ECTS-Punkte und den Anmeldeschein entnehmen Sie bitte dem gesondert gedruckten Heft
    SEMINAR BERUFSBEZOGENE BERATUNG - KOMBIFACH MARKETING FÜR MUSIKER MUSIK IM GESPRÄCH, hier...

  • Anmeldungen senden Sie bitte an
    E career.center@hfm-karlsruhe.de
    Bestätigungen oder Absagen erfolgen ebenfalls per email.


 

 

Mo | 9. Okt. 2017
19.30 Uhr | Stadtkirche Durlach
 

 


 

Dieterich Buxtehude 1637-1707
„Das Jüngste Gericht“
Oratorium in drei Akten „Wacht! Euch zum Streit gefasset macht!“ BuxWV Anh. 3

Rogier van der Weyden Das Jüngste Gericht (um 1450)
Rogier van der Weyden Das Jüngste Gericht (um 1450)
Der Erzengel Michael als Seelenwäger

Gute Seele Julia Obert
Böse Seele Flurina Stucki
Hoffart Hyon Seon Kang
Geiz Lea Lamparter
Leichtfertigkeit Sophie-Luise Stengel
Göttliche Stimme Florian Hartmann

Pauline Stöhr Alt Pascal Hub Tenor
Christian Luo, Bass

Ionel Ungureanu und Iris Domine Violine
Claudia Pfnür und So Yeong Park Viola
Rebecca Krieg Violoncello • Yuval Atlas Violone
Yvonne Funk Cembalo
Elías Llopez Hostalrich Orgel
Chor der Hochschule für Musik Karlsruhe

Leitung Prof. Dieter Kurz

 

reservix - dein ticketexperten

 
Eintritt 15 € | erm. 10 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

 

Mi | 11. Okt. 2017
19.30 Uhr | Genuit-Saal
 

 

 

Vocal Vox Animae

Chormusik aus Argentinien

Heitor Villa-Lobos Astor Piazzolla
Carlos Guastavino u. v. a.
Ensemble Vocal Vox Animae Buenos Aires
Leitung Prof. Santiago Cano

 

Parken

 
Eintritt frei

 

 

 
 
    Isang Yung
   

Ein Komponist kann die Welt, in der er lebt, nicht gleichgültig betrachten. Menschliche Leiden, Unterdrückung, Unrecht ... all das kommt zu mir in meinen Gedanken. Wo es Schmerzen gibt, wo es Unrecht gibt, will ich mitsprechen durch meine Musik.

Isang Yun, 1983

 

 

ZeitGenuss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Zeitgenuss

Im Zentrum der fünften Ausgabe von ZeitGenuss – Festival für Musik unserer Zeit – steht anlässlich der 100. Wiederkehr seines Geburtstages am 17. September das künstlerische Vermächtnis des koreanisch-deutschen Komponisten Isang Yun (1917-1995). Isang Yun entwickelte durch die Verbindung von östlichen und westlichen Musikstilen – traditionellen wie avantgardistischen – einen singulären Personalstil. Das Festivalprogramm lenkt das Augenmerk auf seine Kammermusik, auf Solo-Werke und Gesangsstücke. Begleitet wird seine Musik durch Werke ihm wegweisender Komponisten, durch Kompositionen seines berühmtesten Schülers Toshio Hosokawa und neue Werke zweier junger koreanischer Komponistinnen. Zudem wird Yuns politisches Engagement für ein friedliches und geeintes Korea, das untrennbar mit seiner Musik verbunden ist, in einer Podiumsdiskussion „Musik im Gespräch“ mit internationalen Gästen thematisiert.

Der Klarinettist Eduard Brunner, der am 27. April 2017 verstorben ist, hat als künstlerischer Weggefährte Isang Yuns das Programm für ZeitGenuss 2017 zusammengestellt und Musikerinnen und Musiker wie Roswitha Staege und Walter Grimmer nach Karlsruhe eingeladen. Sie haben eng mit dem Komponisten zusammengearbeitet, und so erinnern wir uns in sieben Konzerten, einer Podiumsdiskussion und der Ausstellung nicht nur an Isang Yun, sondern auch an Eduard Brunner, der das von ihm konzipierte Festival leider nicht mehr erleben kann.

Veranstalter
Stadt Karlsruhe, Kulturamt
in Zusammenarbeit mit der
Hochschule für Musik Karlsruhe

Festivalleitung
Dr. Susanne Asche, Prof. Hartmut Höll

Programm
Prof. Eduard Brunner

 

Stadt KarlsruheHfM  

Festivalpass

Eröffnungskonzert I 10 | erm. 6 €
Eröffnungskonzert II 15 | erm. 10 €
Kammermusikkonzert I 10 | erm. 6 €
Kammermusikkonzert II 10 | erm. 6 €
„Musik im Gespräch“ Eintritt frei
Kammermusikkonzert III 10 | erm. 6 €
Kammermusikkonzert IV 10 | erm. 6 €
Abschlusskonzert 15 | erm. 10 €

Festivalpass 30 € | erm. 20 €

Vorverkauf
ab 11. September 2017 über W www.reservix.de

... in Karlsruhe
Musikhaus Schlaile Kaiserstraße 175
Ticketoffice24 im Hauptbahnhof, Bahnhofsplatz 1
TicketForum in der Post-Galerie, Kaiserstraße 217

ggf. zzgl VVK-Gebühr

 

 

Do | 12. Okt. 2017
18.00 Uhr | Velte-Saal
 

ZeitGenuss

 

Eröffnungskonzert I

Seungmu Traditionelle koreanische Musik
Isang Yun Interludium A f ür K lavier (1962) mit
Tanzimprovisation
Salpur Traditionelle koreanische Musik
Isang Yun
Nagune (Ein Fremder/Der Wanderer, 1948) •
Kŭne (Die Schaukel, 1947)
Myeungsang Lee/Yeongcheol Shin "Blumenlied"
aus der Oper Chuhyangjeun (ca 1948/1949)
Jaesuk Han Ryabina • Manghyang Jeju
Tongjin Kim Binaida aus der Oper "Sim Tjong"
Isang Yun Arien aus der Oper "Die Witwe des
Schmetterlings" (1986)

Yurim Chin • Jeongyun Choi Tanz
Jong-hun Park Changgu (koreanische Trommeln)
Seung-jun Lee Daegeum
(koreanische Traversflöte)
Kaya Han Klavier
Studierende der Liedklasse Prof. Mitsuko Shirai
und Prof. Hartmut Höll

anschließend
MUT Fuge
Eröffnung der Ausstellung „Isang Yun“
Internationale Isang Yun Gesellschaft

 

 

Do | 12. Okt. 2017
20.00 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

ZeitGenuss

Insitut für Neue Musik

 

Eröffnungskonzert 2

Isang Yun Bläseroktett mit Kontrabass (1993)
Eun-Ji Anna Lee „Mu“
für Klarinette, Bassklarinette,
Schlagzeug und
Klavier (Auftragswerk, UA)
Toshio Hosokawa „Voyage VII“ Konzert für
Trompete solo, Streicher u nd Schlagzeug (2005)
Isang Yun aus „Chinesische Bilder“ (1993)
für Blockflöte solo
Heera Kim „PAR IV“ for Ensemble (Auftragswerk, UA)
Isang Yun „Teile dich, Nacht“ Drei Gedichte von Nelly
Sachs für Sopran und Kammerensemble (1980)

Jung-Hyun Kim Sopran Haruka Omori Trompete
Carolin Elena Fischer Blockflöten

Studierende der Hochschule für Musik Karslruhe
Dirigent Jean-Philippe Wurtz

 

 

Fr | 13. Okt. 2017
18.00 Uhr | Velte-Saal
 

ZeitGenuss

 

Kammermusikkonzert I

Isang Yun Quartett für Horn, Trompete, Posaune und Klavier (1992)
Toshio Hosokawa "Herbst-Lied" für Klarinette und Streichquartett (2001, Eduard Brunner gewidmet)
Isang Yun Duo für Viola und Klavier (1976)
Toshio Hosokawa „Memory“ – in memory of Isang Yun (1996)
für Violine, Violoncello und Klavier
Isang Yun „Espace II“ für Violoncello, Harfe und Oboe (1993)

Markus Stange Klavier Nachum Erlich Violine
Walter Grimmer Violoncello und
Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe

 

 

Fr | 13. Okt. 2017
20.00 Uhr | Velte-Saal
 

ZeitGenuss

 

Kammermusikkonzert II

Toshio Hosokawa Fragmente III für Bläserquintett (1989)
Isang Yun "Glisées" für Violoncello Solo (1970)
Isang Yun Streichquartett IV in zwei Sätzen (1988)

Notos-Quintett Karlsruhe
Andreas Knepper Flöte Izumi Gehrecke Oboe
Martin Augustin Klarinette Thomas Crome Horn
Oscar Bohórquez Fagott Ulrike Stortz und Corinna Canzian Violine Paul Beckett Viola Eva Böcker Violoncello

 

 

Sa | 14. Okt. 2017
16.00 Uhr | Velte-Saal
 

ZeitGenuss

 

In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Korea
MUSIK IM GESPRÄCH

Isang Yun und Korea

„Rencontre“ für Klarinette, Harfe und Violoncello
(1986, Eduard Brunner, Marion Hofmann und Walter Grimmer
gewidmet)

Georg Arzberger Klarinette Maria Stange Harfe
Walter Grimmer Violoncello

Podiumsgespräch Oan-Ho Meng Programmbeauftragter des Goethe- Instituts Korea
Walter-Wolfgang Sparrer Leiter der Internationalen Isang Yun Gesellschaft e. V. Berlin
Walter Grimmer Cellist Wegbegleiter von Isang Yun
Roswitha Staege Flötistin Wegbegleiterin von Isang Yun
Markus Stange Pianist, Hochschule für Musik Karlsruhe

Moderation Monika Kursawe SWR

 

 

Sa | 14. Okt. 2017
19.30 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

ZeitGenuss

 

Kammermusikkonzert III

Isang Yun „Pezzo fantasioso“
per due strumenti con basso ad libitum (1988)
Toshio Hosokawa „Vertical Time Study II“ (1993/1994)
Isang Yun Königliches Thema für Violine solo (1976)
Eunsun Lee Dae-Hwa
Isang Yun Quartett für Flöte, Violine, Violoncello
und Klavier (1988)

Ensemble TEMA

 

 

So | 15. Okt. 2017
11.00 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

ZeitGenuss

 

Kammermusikkonzert IV

Werke von Isang Yun

Trio für Flöte (Altflöte), Oboe und Violine
„Die Hirtenflöte“ aus „Chinesische Bilder“ für Flöte
Quartett für Flöten (1986)
„Images“ für Flöte, Oboe, Violine und Violoncello (1968)

Isang Yun Ensemble Berlin

 

 

So | 15. Okt. 2017
18.00 Uhr | Christuskirche Karlsruhe
 

ZeitGenuss

 

Abschlusskonzert

Johannes Brahms Vier Gesänge für
Frauenchor, zwei Hörner und Harfe op. 17
Isang Yun Salomo für Alt-Flöte (1977/78)
Claude Debussy Trois Chansons de Charles
d’Orléans (1898/1908)
Isang Yun Etüden für Violoncello solo (1993)
Olivier Messiaen O sacrum convivium (1937)
Isang Yun Ost-West-Miniaturen (1994)
Tōru Takemitsu Sakura (1979)
Isang Yun Tuyaux sonores für Orgel (1967)
Isang Yun Epilog für Sopran solo, dreistimmigen
Frauenchor und fünf Instrumente zum
Orchesterstück „Engel in Flammen“ (1994)
Isang Yun „Shao Yang Yin“ für Cembalo (1966)

Cantus Juvenum Mädchenchor • Konzertchor •
Kammerchor der Christuskirche

Johanna Zimmer Sopran Roswitha Staege Flöte
Shota Takahashi Oboe Wolfgang Wipfler Horn
Nachum Erlich Violine Walter Grimmer Violoncello
Maria Stange Harfe Sangmi Choi Cembalo
Markus Stange Celesta Stefan Viegelahn Orgel

Leitung Carsten Wiebusch

 

 

Mo | 16. Okt. 2017
18.00 Uhr | Velte-Saal
 

 

 

Freundeskreis PERSÖNLICH
„Lieblich, kraftvoll, sicher ...“

Die New York Times über das Geigenspiel von
Christian Ostertag in der Carnegie Hallber das Geigenspiel

Der neue Professor für Violine im Gespräch
mit Dr. h. c. Hans C. Hachmann

Musik
Prof. Christian Ostertag • Prof. Maria Stange

Freundeskreis  

Veranstaltung des Freundeskreises der Hochschule für
Musik Karlsruhe e. V.

 

Parken

 
Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten.
E freundeskreis@hfm-karlsruhe.de

 

 

Di | 17. Okt. 2017
17.00 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

 

 

Akademische Feier
zur Eröffnung des Wintersemesters 2017-2018

Verabschiedung
der Absolventinnen und Absolventen
Begrüßung der neuen Studierenden
durch Senatorin E. h. Michaela Dickgießer,
Vorsitzende des Hochschulrats,
Rektor Prof. Hartmut Höll
Caroline Lübbe, VertreterIn des AStA

KARLSRUHER REDE
Dr. Eleonore Büning
Musikjournalistin und Publizistin Berlin, Frankfurt

Dr. Eleonore Büning

BlechbläserTentett der Hochschule für Musik Karlsruhe Leitung Prof. Dirk Hirthe
David Carl Heinz Klavier (PreCollege)
Sonore Quartett
Aleksandra Manic 1. Violine
Isabell Mengler 2. Violine
Christina Strimbeanu Viola
Rebecca Krieg Violoncello
Johanna Vargas Sopran
Magdalena Cerezo Klavier
Prof. Georg Arzberger Klarinette
Hyun-hwa Park Klavier

 

ParkenBeweritung Filmaufnahmen

 
Eintritt frei mit Karte
(nur am Einlass)

 

 

Mi | 18. Okt. bis
Do | 19. Okt. 2017
10.00-18.00 Uhr | Fany-Solter-Haus R120
 

Joy Farrall

 

MEISTERKLASSEN der
Riemschneider Stiftung

Joy Farrall
Klarinette

 

 

Riemschneider Stiftung

 

Ingrid Riemschneider († 2010) hat die Stiftung im Jahr 2006 errichtet. Ihr Wunsch war es, das Vermögen, das sie gemeinsam mit ihrem Mann Dr. med. Harm-Helmut Riemschneider († 2002) in einem langen Arbeitsleben in eigener radiologischer Praxis in Karlsruhe erworben hatte, für das Allgemeinwohl einzusetzen. Die Erträge der Stiftung sollen der Kunst und der Förderung Kunstschaffender im Bereich Bildender Kunst und Musik sowie der Fortentwicklung einer fortschrittlichen Sozialpsychiatrie zugutekommen. Riemschneiders waren neben der Arbeit begeisterte Kunstsammler. Dank der Riemschneider-Stiftung werden ihr Wirken über ihren Tod hinaus fortgeführt und ihr Andenken geehrt.

 

 

Mi | 18. Okt. 2017
13.00 Uhr | BGV - Lichthof
 

 

 

LUNCHTIME

Johannes Brahms (1833-1897)
Liebeslieder-Walzer op. 52

Clara-Sophie Bertram Sopran
Tábita Iwamoto Mezzosopran
Shichao Cheng Tenor
Florian Hartmann Bass
Hyun-Hwa Park und Joakim Lari Klavier

 

BGV   Konzertdauer ca. 25 min
In Zusammenarbeit mit den
BGV/Badische Versicherungen

 

 

Eintritt frei

 

 

Mi | 18. Okt 2017
19.30 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

Die Reihe

 

 

 

The 7th Night of the Profs

Christian Ostertag

Antrittskonzert von Prof. Christian Ostertag

Zoltán Kodály (1882-1967)
Duo op. 7 für Violine und Violoncello
Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Fantaisie op. 124 für Violine und Harfe
Alan Ridout (1934-1996)
„Ferdinand, der Stier“ für Violine und Sprecher
Johannes Brahms (1833-1897)
Klavierquartett g-Moll op. 25

Prof. Maria Stange Harfe
Prof. Kalle Randalu Klavier
Prof. Christian Ostertag Violine
Prof. Johannes Lüthy Viola
Prof. László Fenyő Violoncello

Parken Beweritung    

reservix - dein ticketexperten

 
Eintritt 15 € | erm. 10 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

 

Mo | 20. Okt 2017
17.00 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

Alexander Skrjabin

 

Die Reihe

 

 

 

Musik im Gespräch
Vier australische Pianisten spielen 10 Sonaten

Klang und Farbe in
Skrjabins Klaviermusik

Die Klaviersonaten von Alexander N. Skrjabin, komponiert zwischen 1892 und 1913, offenbaren uns eine faszinierende Entwicklung, die
sich im Grunde über die ganze Schaffenszeit des Komponisten erstreckt – vom „Schüler“ Chopins bis zum musikalischen Visionär, der seine einzigartige und eigene Klangwelt ausschreitet:
mystisch, ungestüm, erotisch und farbenprächtig. In dem Versuch, Skrjabins Synästhesie zu erkunden, wird die Aufführung aller
zehn Klaviersonaten an diesem Abend von Lichtprojektionen atmosphärischer Opalfarben begleitet und ermöglicht so eine einzigartige und beeindruckende Begegnung mit Skrjabins
Musik.

Es musizieren Studierende und Dozenten der
Faculty of Arts der University of Adelaide:
Konstantin Shamray • Mekhla Kumar •
Ashley Hribar • Stefan Ammer

Parken Beweritung    

reservix - dein ticketexperten

 
Eintritt 15 € | erm. 10 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

 

Mo | 23. Okt. 2017
11.00-18.00 Uhr | MUTprobe 1
 

Ney Rosauro

 

KARLSRUHER MEISTERKLASSEN

Ney Rosauro
Schlagzeug

 

 

Fr | 27. Okt. 2017
19.30 Uhr | Velte-Saal
 

 

 

MusikGymnasium im Konzert

Schülerinnen und Schüler des
MusikGymnasiums Karlsruhe stellen sich vor

Im MusikGymnasium Karlsruhe werden musikalisch hochbegabte Schülerinnen und Schüler gefördert. Die musikalische Ausbildung erhalten sie im PreCollege der Hochschule für Musik Karlsruhe, am Badischen Konservatorium und bei anderen Instrumentallehrern. Für ihre Teilnahme am musikgymnasialen Zug müssen sie sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen.

 

Parken

 

Eintritt frei

 

 

 

Veranstaltungen
Winter 2017/18


=>> September

=>> Oktober

=>> November

=>> Dezember

=>> Januar

=>> Februar

reservix - dein Ticketportal

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise sind bei den jeweiligen Terminen angegeben. 
Ermäßigte Eintrittskarten erhalten Schüler, Studenten und Senioren. 
Weitere Informationen siehe VVK-Stellen.

Newsletter HfM Karlsruhe
Newsletter der HfM Karlsruhe abbonieren, mehr...

Studentenpatenschaft
Sie möchten sinnvoll Kultur fördern? Werden sie Studentenpate! Mehr...

Redaktion

Presse- und Betriebsbüro
der Hochschule für Musik Karlsruhe
Mattis Dänhardt
Postfach 6040 
76040 Karlsruhe 
Tel.: 0721-66 29-272
Fax: 0721-66 29-266 

E-Mail

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 21.09.2017
Seitenanfang